English?

Suche:

Die Gestaltungskooperationen der Fachhochschule (Partnerkonzept)

Als erfolgreiches Unternehmen oder Kulturorganisation ist für Sie die Kommunikation
mit Ihren Kunden, Lieferanten, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sehr wichtig. Produktpräsentationen, Messeauftritte, Events, Ausstellungen, Veranstaltungen
aber auch Internetauftritte und Kundenzeitschriften tragen Botschaften,
die bei Ihren Zielgruppen gut ankommen.

Hier bieten wir Ihnen innovative Lösungen durch unsere Studentinnen und
Studenten, die mitten in der Ausbildung stehen. Seit gut zehn Jahren arbeitet
die Hochschule erfolgreich mit nahezu 200 Unternehmen und Kulturinstitutionen
in der Region Heilbronn-Franken, in Baden-Württemberg und darüber hinaus
zusammen. Speziell durch kleine Studiengruppen mit maximal 20 Studierenden
erhalten unsere Studentinnen und Studenten eine effektive Betreuung, die sich
in besonders guten Leistungen und Noten ausdrückt.

Eine Kooperation mit der Hochschule für Gestaltung bringt Ihnen regelmäßig neue,
innovative Ideen für Ihre Kommunikation und Gestaltung. Unsere Studentinnen und
Studenten sind engagierte junge Frauen und Männer, die mehr wollen als ein
bequemes Studium. Sie schätzen die praxisbezogene Ausbildung an der Hochschule
Schwäbisch Hall und suchen den Kontakt zu erfolgreichen Unternehmen
und Institutionen.

Die Studierenden sind während ihres Studiums blockweise neun Wochen oder
alternativ einen Tag pro Woche in Ihrem Unternehmen und gestalten Ihre Projekte
und Aufgaben. Ergänzend dazu haben Sie die Möglichkeit, die jungen Menschen frühzeitig als potenzielle Mitarbeiter kennen zu lernen, um mit ihnen auch nach dem Studium weiter zu arbeiten. Sie können die Leistungen der jungen Leute ja schon während der Praxistage/-blocks erfahren.

Vorteile für die Partner :

  • Studierende, deren Wissen durch die ständig aktualisierten Studieninhalte up-to-date ist 
  • Engagierte kreative Studierende, die mindestens 1 Tag in der Woche zur Verfügung stehen
  • Kontinuierlicher Einsatz der Studierenden bis zu 3 Jahren
  • Betreuung der Projektarbeiten durch Professoren und Lehrbeauftragte
  • und nicht zuletzt die Möglichkeit, zukünftige hochqualifizierte Mitarbeiter kennenzulernen und einzuarbeiten. 

Seit März 1998 sammeln wir sehr gute Erfahrungen mit unserem Partnerkonzept. Wir arbeiten zur Zeit mit vielen Firmen und Institutionen zusammen. Die „Win-Win-Situation“ bringt beiden Seiten, den Institutionen und Unternehmen sowie den Studierenden, erhebliche Vorteile.

Finanzierung
“Wenn in eine gute Zusammenarbeit investiert wird, bekommt man meistens mehr zurück, als man ursprünglich eingesetzt hat”. So könnte die Finanzierung des Partnerkonzepts beschrieben werden. Der Einsatz eines/einer Studierenden rechnet sich in der Regel schon nach einem einzigen Semester. Die Partnerverträge haben eine Laufzeit von max. 3 1/2 Jahren. Danach endet das Vertragsverhältnis. Sie gehen also als Partner keinerlei Risiko ein.