English?

Suche:

In der Vorgängereinrichtung der Fachhochschule Schwäbisch Hall (FHSH), dem Kunstseminar Freie Hochschule Metzingen e.V. begann im Jahr 1987 der Studiengang KulturDesign. Eine erste Erweiterung des Studienangebots erfolgte im Jahr 1998 mit dem Studiengang Kunst und Medien. Im März 2000 erhielt das Kunstseminar die staatliche Anerkennung als Fachhochschule in privater Trägerschaft. Zum Wintersemester 2000/01 übersiedelte die Hochschule nach Schwäbisch Hall und wechselte damit ihren Namen und ihre Trägerschaft.

Träger der Fachhochschule Schwäbisch Hall in der Aufbauphase war die Stiftung "Der Hospital zum Heiligen Geist in Schwäbisch Hall". Diese gründete im Jahr 2008 die Hochschule Schwäbisch Hall GmbH, um eine Verbreiterung der Trägerschaft zu ermöglichen. Zum 30. Oktober 2009 hat die Steinbeis-Hochschule Berlin die Gesellschaft gekauft und wird das Projekt-Kompetenz-Studium in bestehende Studienangebote integrieren und neue Bildungsangebote entwickeln.