English?

Suche:

Zum 30.06.2013 wurde die Fachhochschule für Gestaltung in Schwäbisch Hall leider aufgelöst.

Von 1998 - 2013 konnte man in Metzingen und später in Schwäbisch Hall  MedienDesign und KulturGestaltung studieren.

Diese Seite stammt aus dem Jahre 2003 und dient in erster Linie den ehemaligen Studenten/innen als digitale Referenz.

hospital

Die Fachhochschule Schwäbisch Hall war eine staatlich anerkannte Hochschule für Gestaltung. In einem integrierten Ausbildungskonzept wurden künstlerische und mediengestalterische Fähigkeiten mit kulturwissenschaftlichen und berufspraktischen Kenntnissen erworben.

Die Vernetzung wissenschaftlich-reflexiven Wissens mit gestalterischer Kreativität, kommunikativer Kompetenz und Teamfähigkeit gewährleisten eine flexible und zukunftsorientierte Berufsausbildung. Im Austausch mit angesehenen europäischen und amerikanischen Hochschulen lernen Studierende aktuelle internationale Entwicklungen in ihrem Berufsfeld des Kultur- und Mediengestalters kennen. Aufgrund des erfolgreichen Partnerfirmenkonzepts, das an der Fachhochschule Schwäbisch Hall über Jahre hinweg entwickelt worden ist, realisieren die Studierenden bereits während ihrer Studienzeit eigene gestalterische Projekte in kommerziellen Unternehmen und Kulturinstitutionen.

FH_KG_zeichnen_71Für künstlerische Projektarbeiten im Hauptstudium können Atelierplätze bereitgestellt werden.
Die überschaubare Größe der Studiengänge ermöglicht jedem Studierenden eine produktive Arbeitssituation.
Sie garantiert ihm darüber hinaus ebenfalls ein direktes und intensives Gespräch mit Professoren und Fachdozenten, eine konzentrierte Lernatmosphäre, ein lebendiges soziales Studienumfeld sowie eine optimale individuelle Betreuung.